Heißlufttrockner für den Akzidenzdruck

Heißluft-Rollenoffsettrockner mit integriertem Nachverbrenner


Alle Contiweb-Trockner arbeiten nach einem Verfahren mit hohem Luftvolumen und niedriger Temperatur. Dadurch wird die Druckqualität und Produktivität optimiert, bei gleichzeitiger Minimierung der Auswirkungen der Erwärmung der Bahn.

Das Konzept des Umweltschutzes durch integrierte Nachverbrennungstechnik bietet deutliche Vorteile gegenüber herkömmlichen Systemen. Die Lösungsmittel aus der Tinte werden im integrierten Nachbrenner verbrannt, was zu einer effizienten Energierück-gewinnung und einem geringeren Gasverbrauch führt. Aufgrund des steigenden Umweltbewusstseins der verschiedenen Kunden und der staatlichen Gesetzesvorschriften bietet dieses Konzept eine hervorragende, nachhaltige Lösung.

Ecoset/T


Der Ecoset /T Trockner ist ein Heißluft-Rollenoffset-Trocknungssystem, das den gesamten Bereich des Akzidenzdrucks von 16 bis 96 Seiten abdeckt. Dieser Trockner integriert die Funktionen Trocknen, Nachverbrennung und Kühlen in einer einzigen Einheit.

Der Trockner verfügt über einen integrierten Nachverbrenner, der die Lösemittel aus der Druckfarbe verbrennt und damit die erforderlichen Emissionswerte erfüllt. Die bei der Verbrennung der Lösemittel gewonnene Wärmeenergie wird effektiv im Heizprozess wiederverwendet. Die Kühlwalzenständer, mit der bewährten Kühlwalzentechnologie mit kleinem Durchmesser, eliminieren die Lösungsmittelkondensation, die bei herkömmlichen Kühlwalzenständer auftreten. Folglich kann die Bahnaustrittstemperatur nach dem Trockner viel höher sein, und es ist keine Kühlzone erforderlich. Das Ergebnis ist eine erhebliche Reduzierung des Gasverbrauchs und das eliminieren von Kondensationsrisiken in der letzten Trocknerzone.

Die integrierte Kühlwalzenständer bietet einzigartige Vorteile im Heatset-Druckverfahren. Silikonapplikatoren werden vor den ersten Kühlwalzen angebracht, um Farbaufnahme auf der Kühlwalzenoberfläche zu verhindern. Spezielle Kühlwalzenreinigungssysteme sind nicht mehr erforderlich. Die innovative, in die erste Kühlwalze integrierte Bahnführung sorgt für optimale Bahnstabilität im Trockner und nach der Kühlung.


Vorteile:

  • Keine Lösemittelfreisetzung im Drucksaal.
  • Lösungsmittelkondensat auf den Walzen wird vermieden.
  • Die effizienteste Art der Trocknung bei niedriger Temperatur.
  • Automatisch optimierte Temperatur.
  • Weniger Bahnbrüche.
  • Verbesserte Bahnsteuerung.
  • Geringster Gasverbrauch.

Eigenschaften Trocknerbereich:

  • Ecoset /T entspricht den neuesten Normen EN 1539, NFPA 86 und den Richtlinien des VDI
  • Zwei Nachverbrennungsanlagen mit Wärmetauschern und frequenzgesteuerten Brennerventilatoren.
  • Der Trockner arbeitet mit zwei Temperaturzonen.
  • Das Luftzirkulationssystem sorgt für ein hohes Luftvolumen an den patentierten "Crossjet"-Luftdüsenbalken.
  • Kontrolle der Bahntemperatur durch eine Infrarotkamera am Ende der Heizzone.
  • Türsensoren für die Sicherheit.
  • Andere Gasart als Erdgas auf Anfrage.

Eigenschaften Kühlwalzenständer:

  • Neun Kühlwalzen mit kleinem Durchmesser, von denen die vierte Walze von einem frequenzgesteuerten Motor angetrieben wird.
  • Contiweb Bahnführungssystem in der ersten Kühlwalze integriert.
  • Silikon oder Silikonwiederfeuchtungssytem
  • Messung der Bahnspannung
  • Bahnriss-Detektor
  • VPN-Verbindung für Ferndiagnosesystem

Ecotherm


Der Ecotherm-Heißluft-Rollenoffsettrockner deckt den Markt für Schmalbahndruckmaschinen (16 Seiten) ab, die bereits mit konventionellen Kühlständen ausgestattet sind. Dieser Trockner verfügt über einen integrierten Nachverbrenner, welcher die Lösungsmittel aus den Druckfarben verbrennt, und damit die erforderlichen Emissionswerte erfüllt. Die bei der Verbrennung der Lösemittel gewonnene Wärmeenergie wird effektiv im Heizprozess wiederverwendet. Das System zur Steuerung der Lösungsmittelkonzentration im Trockner reduziert den Gesamtluftstrom durch den Trockner auf ein Minimum. Das Ergebnis ist eine erhebliche Reduzierung des Gasverbrauchs.

Der Ecotherm-Trockner verfügt über eine integrierte Kühlzone, die die Bahnaustrittstemperatur um etwa 40°C (72°F) reduziert. Bei Produktionsstopps wird der Trockner auf Bereitschaftstemperatur gehalten, um einen schnellen Neustart zu ermöglichen.


Vorteile:

  • Hohe Qualität und Produktivität.
  • Effiziente Art der Trocknung bei niedriger Temperatur.
  • Automatisch optimierte Temperatur.
  • Verbesserte Bahnsteuerung.
  • Niedriger Gasverbrauch.
  • Weniger Bahnabrisse.

Eigenschaften:

  • Der Ecotherm-Trockner wird als eine komplette Einheit geliefert.
  • Er entspricht den neuesten Normen EN 1539, NFPA 86 und den Richtlinien des VDI.
  • Drei Temperaturzonen: Heizzone, Trocknungszone und Kühlzone.
  • Das Luftzirkulationssystem sorgt für eine hohe Luftmenge in den patentierten "Crossjet"-Luftdüsenbalken.
  • Kontrolle der Bahntemperatur durch eine Infrarotkamera, die sich zwischen der Heizzone und der Kühlzone befindet.
  • Zwei Nachverbrennungsanlagen mit Wärmetauschern und frequenzgesteuerten Brennerventilatoren.
  • Türsensoren für die Sicherheit.
  • VPN-Anschluss für Ferndiagnosesystem.
  • Andere Gasart als Erdgas auf Anfrage.

Verkaufsabteilung

Contiweb
Andreas Pohl
Rob Bosman
t (+31) 485 597 111
sales@contiweb.com